Die häufigsten Schönheitsoperationen in Deutschland

Startseite/Beauty, Brüste, Brustoperation, Operation/Die häufigsten Schönheitsoperationen in Deutschland

Die häufigsten Schönheitsoperationen in Deutschland

Das Statistik-Portal „Statista“ belegt anhand von Umfrageergebnissen: Schönheitsoperationen haben an Beliebtheit nicht verloren. Das Gegenteil trifft zu, die Anzahl der angestrebten Eingriffe ist gestiegen. Seit 2011 wuchsen die Zahlen, die Verteilung blieb gleich.

Was sind die beliebtesten chirurgischen Korrekturen?

Klarer Favorit unter den Eingriffen ist die Brustvergrößerung. Schon 2011 war sie der Günstling der Befragten, die Prozentangaben sind bis 2015 noch einmal weit gestiegen. Den zweiten Platz belegt die Fettabsaugung. Wenngleich die Lidstraffung 2013 ein kurzes Hoch hatte und begehrter war als Letztere, fiel sie 2015 auf die dritte Stelle zurück.

Im Mittelfeld bewegen sich die Faltenunterspritzung und die Botulinumbehandlung. Dicht darauf folgt die Brustverkleinerung, die in den vergangenen Jahren stark an Beliebtheit gewann. Eher selten verlangt sind Eingriffe wie der Hals-Stirn-Facelift, die Bauchdeckenstraffung, die Lippenkorrektur oder die Nasenkorrektur. Alle vier bewegen sich im einstelligen Prozentbereich. Bruststraffung und Intimkorrektur sind für 2015 nicht erfasst, waren 2011 beziehungsweise 2013 allerdings ähnlich beliebt.

Wohin gehen, wenn die Entscheidung für eine Korrektur gefallen ist?

Die Favoriten unter den Operationen sind eindeutig, weniger klar ist, in wessen Hände sich der zukünftige Patient dafür begibt. Für eine Lidstraffung ist in Wiens erstem Bezirk das Ärztezentrum JUVENIS ein passender Ansprechpartner. In einem Vorgespräch informiert der zuständige Arzt den Patienten über den Ablauf des Eingriffs. Die meist einstündige Operation nimmt er ambulant unter örtlicher Betäubung vor.

Für eine Straffung des Oberlides setzt der Chirurg den Schritt an der Wimperngrenze. Bei einem Eingriff am Unterlid ist die Schnittposition entweder außen an der Wimperngrenze oder innen. Letztere Variante kommt infrage, wenn lediglich die Fettpolster der Verlagerung bedürfen. Überschüssige Haut entfernt der Experte. Unter Umständen nimmt er eine Straffung und Neupositionierung der Muskeln vor.

Nach dem Eingriff sind die Augen für ein paar Tage leicht geschwollen. Es ist die Aufgabe des Patienten sie in den folgenden Tagen zu kühlen. Der Arzt erklärt zudem einige weitere Verhaltensweisen, die dazu dienen, Komplikationen zu verhindern. Narben sind am Ende einer Lidstraffung bei JUVENIS Wien nicht bis kaum sichtbar.

Über den Autor:

Wir von brust-operation.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Brust-Operation. Die Redaktion gibt Ihnen einen Überblick über verschiedene Ärzte und vieles mehr.
Datenschutzinfo