Modetipps für mollige Frauen

Startseite/Brüste, Lifestyle/Modetipps für mollige Frauen

Modetipps für mollige Frauen

Die Rundungen einer Frau sind seit jeher ein viel diskutiertes Thema. Überall liest man von Modetipps für schlanke Damen, was ist aber mit den molligen Frauen unter uns? Keine Sorge, auch für sie gibt es zahlreiche Tipps und Tricks, wie man die weiblichen Kurven perfekt in Szene setzen kann. Die derzeitige Mode lässt zudem viel Spielraum für Kreativität und zeichnet sich auch durch Flexibilität aus. Um jedes Gramm auf die richtige Art und Weise zur Geltung zu bringen, haben wir für Sie die folgenden Modetipps zusammengefasst.
//

Mollige Frauen perfekt in Szene gesetzt – 15 hilfreiche Tipps

  • Greifen Sie zu fließenden Stoffen, die die Figur sanft umspielen, anstelle von zu engen oder zu kurzen Bekleidungsstücken.
  • Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre Lieblingsstellen am Körper. Das gelingt zum Beispiel mit bewundernswerten Schuhen oder großen, tollen Ketten.
  • Wählen Sie Hosen mit geraden Schnitten und lassen Sie Röhrenjeans besser im Geschäft.
  • Mollige Frauen sollten außerdem eher zu längeren Jäckchen (die man am besten nicht zumacht, sondern offen lässt) und nicht zu kurzen Boleros greifen.
  • Hosen mit großen Taschen sind ebenfalls unvorteilhaft.
  • Auch der Lagenlook trägt entgegen vieler Modetipps zusätzlich auf.
  • Dunkle Farben lassen die Figur der Frau schlanker wirken als helle. Zu grelle Töne machen einen optisch noch breiter. Außerdem sind Grau, Schwarz und dunkle erdige Töne zur Zeit sowieso total modern.
  • Probieren Sie doch Mal ein Kleid oder Shirt an, das unter der Brust abgenäht ist. Das kaschiert „Hüftgold“.
  • Große Muster wirken bei molligen Frauen selten schön. Sie treten einfach zu sehr in den Vordergrund und unterstreichen die Kilos.
  • Der ultimative Modetipp: High-Heels! Es ist allseits bekannt, dass sie die Beine optisch verlängern und jeder Frau zu einem sexy Hüftschwung verhelfen.
  • Wenn Sie nicht immer nur Hosen tragen wollen, kaufen Sie sich einen Trapez-Rock und ziehen Sie keinen Faltenrock an.
  • Peppen Sie mit schmalen Gürteln ihr Mode-Outfit auf.
  • Für den Strandspaziergang sind luftige Tuniken ein Hingucker bei jeder Frau.
  • Machen Sie nicht den Fehler, nur mehr „sackartige“ Kleidung zu tragen, bloß weil Sie mollig sind.
  • Glänzende Stoffe sind ebenfalls eher ungeeignet, sie lassen einen immer dicker wirken, als man tatsächlich ist.

Über den Autor:

Wir von brust-operation.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Brust-Operation. Die Redaktion gibt Ihnen einen Überblick über verschiedene Ärzte und vieles mehr.